14 EU – Staaten weisen russische Diplomaten aus

Jetzt weisen auch 14 Staaten der EU also russische Diplomaten aus. Weil Russland ja Schuld sein soll an dem Anschlag auf Skripal…..aha. Und die EU ist sich da einig….aha.

Seltsamerweise spricht man jetzt nur noch von Indizien, nicht mehr von Beweisen. Und genannt wird immer nur das dieses Nowischok, welches in Russland entwickelt wurde. Übrigens das einzige Indiz, welches immer genannt wird. Nunja, eigentlich wurde es in Usbekistan zusammengebraut und unter Mitwirkung der USA 1991 “ entsorgt „. Sicher nicht ohne das sich die USA genau informierten….

Mal ein Gegenbeispiel – in Syrien soll ja auch Sarin eingesetzt worden sein. Unklar wer das zu verantworten hat. Aber da kam keiner auf die Idee Deutschland zu beschuldigen weil es ja hier entwickelt wurde…..

Und was die Bereitschaft Russlands betrifft an der Aufklärung mitzuwirken – mehr als die Briten zu bitten daran mitwirken zu dürfen kann man wohl nicht erwarten. Darauf legten die Briten aber keinen Wert und lehnten ab…

Übrigens haben sich die Briten schon einmal mächtig “ geirrt „. Bei den Massenvernichtungsmitteln im Irak…

Zum Schluss diese Einigkeit der EU….gab es noch mehr als den Brexit und habe ich da etwas verpennt? Wer ist denn noch ausgetreten? Oder gibt es noch ein paar Staaten in denen der gesunde Menschenverstand und einigermaßen elementare Rechtskenntnisse existieren? Ich meine das eine Verurteilung nur aufgrund von Beweisen erfolgen kann.

Statt dieser Feindbildschaffung?

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/ausweisung-von-diplomaten-putin-schweißt-den-westen-zusammen/ar-BBKJ2ml?ocid=spartandhp

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.