3. Startbahn: CSU lehnt Massenpetition im Landtag ab, 82.000 Unterschriften in Papierkorb

…“Die Sensation blieb aus: Die CSU hat im Landtag am Dienstagabend die Massenpetition gegen die 3. Startbahn am Flughafen München abgelehnt.

Sie wurde „per Erklärung der Staatsregierung für erledigt“ erklärt. Das bedeutet: 82.000 Unterschriften wandern in die Ablage P – Papierkorb.

dpa Der schneebedeckte Flughafen München:Der Airport klagt seit längerem über Engpässe in den Stoßzeiten – deshalb soll eine 3. Start- und Landebahn gebaut werden.

…Der Freisinger Grünen-Abgeordnete Christian Magerl, als erster am Rednerpult, erklärte gleich zu Beginn kurz und bündig: „Es besteht kein Bedarf für die 3. Start- und Landebahn.“ 2014 habe es genau 376.678 Flüge gegeben – statt der vorhergesagten 526.000. „So falsch war noch selten eine Prognose in Bayern.“ Eine Trendwende, sagte der Freisinger Abgeordnete Benno Zierer (Freie Wähler), sei nicht in Sicht. Die Kapazität des Flughafens mit zwei Bahnen sei „auch in den nächsten 20, 30 Jahren ausreichend.“…

http://www.merkur-online.de/bayern/dritte-startbahn-lehnt-massenpetition-landtag-4701454.html

Die CSU hat sich sooooooooooo um die Sorgen der 82000 Bürger gekümmert das sie alle Abgeordneten gebeten hatte bei der Abstimmung zugegen zu sein. Oder doch etwas weniger, weil man ja die Ablehnung der Pedition sicherstellen wollte?

Kommentare dazu:

http://www.merkur-online.de/bayern/dritte-startbahn-lehnt-massenpetition-landtag-4701454.html#idAnchComments

 

0 Gedanken zu „3. Startbahn: CSU lehnt Massenpetition im Landtag ab, 82.000 Unterschriften in Papierkorb

  • Netti
    4. Februar 2015 um 11:53
    Permalink

    Lauserchen,
    so viel Schnee liegt gerade tatsächlich, nur mal am rande bemerkt und auch das ich ihn schon gründlich satt habe. Heute habe ich nicht geschaut aber gestern 7 Uhr waren es -13 Grad, ehrlich das muss man nicht mögen! :sad: Zum Thema 3. Startbahn habe ich ja schon vieles geschrieben und so möchte ich auf diese Doku verweisen http://www.humanistenteam.info/forum/viewtopic.php?f=19&t=1006&start=50#p76647
    damit auch unbeleckten klar wird welch Quatsch die CSU uns da aufdrängen will und vor allem wie unterirdisch mit den Menschen umgegangen wird. Insofern hatte ich solch Verhalten erwartet aber wütend macht es mich trotzdem! Denn gerade ich kann eher feststellen das ein Rückgang zu verzeichnen ist, so wenig wie im letzten Jahr waren noch nie Flugzeuge über meinem Haus zu sehen. Früher war Abends noch ein Lichtermeer (was viele Gäste toll fanden von der Terrasse aus zu beobachten), nun ist es nur noch ein Bruchteil! Und dafür ein Naturschutzgebiet opfern und massig Geld ausgeben? Macht für mich NULL Sinn noch dazu wo die zweite nicht mal zu Urlaubszeiten annähernd voll ausgelastete ist! Die CSU betrügt mit Zahlen offiziell genauso wie damals die CDU bei S21!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.