Abschuss Flug MH17

Recherchen zu MH17-Abschuss in der Ukraine Bundesregierung hielt Warnung zurück

 

Auch die deutsche Regierung soll von der Abschussgefahr in der Ukraine gewusst haben. Die Airlines wussten davon aber nichts.                        Foto: Archiv/imago

Am Tag, als MH17 abgeschossen wurde, flogen auch deutsche Maschinen über die Ostukraine. Eine Warnung deutscher Behörden gab es nicht. Dabei war sich die Bundesregierung der Gefahr durchaus bewusst, wie Recherchen von NDR, WDR und „SZ“ belegen.

Der Bundesregierung lagen vor dem Abschuss von Flug MH17 über der Ostukraine klare Gefahrenhinweise vor, die sie nicht an deutsche Fluggesellschaften weiter gegeben hat. Das geht nach Recherchen von WDR, NDR und „Süddeutsche Zeitung“ aus internen, vertraulichen Berichten des Auswärtigen Amtes hervor.

http://www.tagesschau.de/inland/absturz-ukraine-bundesregierung-101.html

 

Da fragt man sich doch, was soll das? Wieso wurden die Airlines nicht gewarnt? Lagen eventuell sogar Information vor dass ein Flieger abgeschossen werden könnte, von wem auch immer? Und was wäre wenn es Infos gab die darauf hingedeutet haben, das möglicherweise ukrainische Truppenverbände eventuell so eine Tat geplant hätten, musste die BR schweigen um vielleicht Russland belasten zu können? Was läuft hier wirklich für ein perfides Spiel? Wurden und werden möglicherweise Menschenleben bewusst auf’s Spiel gesetzt um politische und wirtschaftliche Interessen durchzudrücken?

0 Gedanken zu „Abschuss Flug MH17

  • Kaballah
    29. April 2015 um 20:57
    Permalink

    Tja Panthera – alle zuständigen deutschen Behörden haben bewusst diese Gefahrenmeldung negiert – was wäre wohl gewesen wenn eben eine deutsche Maschine abgeschossen worden wäre?! Mir braucht auch keiner der Verantwortlichen mit irgendwelchen ökonomischen Gesichtspunkten (Umwege würden teurer sein) kommen – wenn so lapidar mit dem Leben von Besatzung und Passagieren agiert wird …

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.