"Absolute Lügen" – Moskau dementiert Luftangriffe auf syrische Stadt Palmyra

Foto: © AFP 2015/ Joseph Eid

…Das russische Verteidigungsministerium hat dementiert, Ziele in der syrischen Stadt Palmyra angegriffen zu haben. „Alle Berichte ausländischer Medien, dass russische Flugzeuge Luftangriffe gegen die Stadt Palmyra geflogen sind, sind absolute Lügen“, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums am Dienstag in Moskau. Zuvor hatte das syrische Fernsehen unter Berufung auf Militärkreise von Luftangriffen auf Ziele der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) in und um Palmyra berichtet….

http://www.focus.de/politik/ausland/islamischer-staat/isis-terror-im-news-ticker-erdogan-droht-russland-mit-ende-der-freundschaft_id_4995096.html

In diesen Sinne diese aktuellen Meldungen aus Russland interessant : 

Militär: Russische Luftwaffe zerstört Stab der Islamisten im Raum von Palmyra

Die Worte „im Raum von Palmyra“ sind wahrscheinlich für deutsche Mainstraem Journalisten nicht begreifbar .) und man könnte meinen der Westen und seine mutwilligen Meldungen zur Disqualifikation Russlands haben die IS  Führung erst auf die „Idee“ gebracht: 

Terroristen verlegen Kampftechnik in die Nähe ziviler Objekte – VIDEO

Muss man Russland eventuell dermaßen verleumden weil sich immer mehr Stimmen von Profis zu Gunsten Russlands melden?! Nun hat sich auch  der frühere zuständige CIA-Mitarbeiter Graham E. Fuller (zuständig für den Nahen Osten und Asien) zu Wort gemeldet und sieht in Russlands Militäreinsatz eine Chance für die Rettung Syriens vor dem IS. Genaueres dazu lesen kann man bei:   http://de.sputniknews.com/politik/20151006/304751737.html#ixzz3noy8cEw4

Außenamt: Ausländische Medien manipulieren Berichte über russischen Anti-IS-Einsatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.