Afghanistan: Rotes Kreuz wird Präsenz „drastisch“ reduzieren – Gefahr für Mitarbeiter zu groß

http://derstandard.at/2000065578723/Rotes-Kreuz-wird-Praesenz-in-Afghanistan-drastisch-reduzieren

http://www.deutschlandfunk.de/afghanistan-rotes-kreuz-verringert-praesenz.1939.de.html?drn:news_id=801505

https://www.neues-deutschland.de/artikel/1066214.rotes-kreuz-verringert-hilfseinsaetze-in-afghanistan-drastisch.html

Und bei solchen Verhältnissen tönt es aus CDU/CSU Kreisen noch immer, Sammelabschiebung nach Afghanistan seien richtig und verantwortbar! Christliche Werte sind in diesen Parteien leider nicht mehr zu finden, sondern nur noch inhaltslose Worthülsen.  Man lese dazu auch:

Und auch: http://www.spiegel.de/politik/ausland/bundeswehr-fordert-mehr-soldaten-fuer-afghanistan-a-1171592.html

Mehr zu den Zuständen in Afghanistan und auch weiterhin sehr fehlerhafter deutscher Politik dort kann man in diesem Beitrag erfahren: http://www.donaukurier.de/lokales/ingolstadt/Ingolstadt-Shahista-Saleh-die-Frau-fuer-Afghanistan;art599,3549816

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.