Air Berlin Insolvenz – ein Win/Win….aber nicht für alle

Die Lufthansa freut sich, die Aktionäre freuen sich, Deutschland hat das Paradepferd gemästet, der letzte Chef der Air Berlin freut sich über 4,5 Millionen Gehalt für wenige Wochen “ Arbeit „….für 4000 Angestellte winkt in einem Jahr Hartz IV….weil keiner der Gewinner Geld für eine Überbrückungsgesellschaft hat…

Und der Rest der Angestellten freut sich auf 40% weniger Gehalt…

So sieht die Realität heutzutage aus.

http://www.nachdenkseiten.de/?p=40779#more-40779

Ein Gedanke zu „Air Berlin Insolvenz – ein Win/Win….aber nicht für alle

  • Pragmatiker
    26. Oktober 2017 um 21:05
    Permalink

    Das hatte sich leider schon abgezeichnet Lauser, nicht umsonst sollte die Lufthansa für einen guten Preis das Filetstück erhalten dürfen, da war dann schon klar das für den Rest letztlich nur die Resterampe bleiben würde. Das vollmundige Versprechen einer Auffanggesellschaft war letztlich auch nur so dahingesagt – es war halt die Bundestagswahl die da anstand…

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.