Aldi, Bolsonaro und der Regenwald

Der Regenwald, grüne Lunge unseres Planeten, ist in akuter Gefahr. Skrupellose Geschäftemache verkaufen sein Holz an andere skrupellose Holzändler die dann schöne teure Möbel davon herstellen. Aber auch die Viehbauern sind skrupellos, sie wollen mehr Platz für ihre Rinderherden, um noch mehr Fleisch zu verkaufen. Und der Brasilianische Präsident Jair Bolsonaro, ein ebenso skrupelloser Mensch, unterstütz sie dabei. Aber es gibt eine Hoffungsschimmer. Viele der Lebensmittelkonzern boykottieren dieses Vorgehen, allerdings sind Aldi Nord, Lidl und Edeka noch nit mit dabei. Darum sollten wir alle diesen Aufruf an die Konzerne unterzeichnen sich dem Boykott anzuschließen. Bringen wir die Konzerne dazu, die weitere Zerstörung des Regenwaldes zu stoppen, indem sie einfach keine Produkte aus Brasilien ins Regal stellen. Oder nur noch solche, die dem Umweltschutz dienen.

Im Nachfolgenden noch ein paar Links, die zeigen wie es dort aktuell aussieht.

https://taz.de/Archiv-Suche/!5679103&s=Bolsonaro%2Bund%2Bdie%2BHolzf%C3%A4ller/

https://taz.de/Archiv-Suche/!5684836&s=Bolsonaro%2Bund%2Bdie%2BHolzf%C3%A4ller/

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2020-01/amazonas-brasilien-regenwald-jair-bolsonaro-abholzung-wald

https://aktion.campact.de/bolsonaro-boykott/appell/teilnehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.