Alltagsrassismus mitten in Deutschland, bei der Bahn!

Bei der Deutschen Bahn nehmen wohl Zugbegleiter den Namen der Bahn sehr genau, vor allem was die erste Klasse angeht. Die soll nur für Weiße sein, wohl nur für die, wie es früher mal hieß, Herrenrasse.

Nur ist jetzt solch ein Mensch an die falsche Adresse geraten. Er wollte eine dunkelhäutige Frau und ihre Familie aus der ersten Klasse werfen, ohne sich das Ticket anzusehen. Frei nach dem Motto solche Leute können sich kein Ticket leisten. Sein Pech war nur die Frau war eine SPD MdL aus der Pfalz, somuiit hatte sie eh das recht dort zu sein, und sie hatte auch für ihre Familie gültige Tickets!

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_83882214/schaffner-wollte-abgeordnete-aus-der-1-klasse-werfen.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.