Angela Merkel unterstützt Ursula von der Leyens 130-Milliarden-Wunschzettel für Aufrüstung

http://www.welt.de/politik/deutschland/article156463503/Bei-Ruestung-werden-sich-Deutschland-und-USA-annaehern-muessen.html

Frage mich nur WO bitte die Bedrohung von außen wirklich sein soll? Also für den IS 130 Milliarden aus dem Steuersäckel zu nehmen soll doch ist doch wohl ein Scherz und Russland als gefahr , da lachen echt die Hühner über solch Quatsch angesichts der Fakten die eindeutig diverser Propaganda widersprechen! 

Aber hier wird es spannend, „man wird sich annähern müssen“… – wie hoch sind die USA doch gleich verschuldet? Die USA Liquidität ist doch buchstäblich gedruckt das wissen mittlerweile alle ab einem IQ über 50. Und es passt dazu das die USA diese Ausgaben nicht mehr allein bestreiten wollen, Problem nur- WER sich mal anschaut was dafür geordert werden soll fragt sich ob die die Schrottsammlung der Rüstungsindustrie aufkaufen wollen- alles total veraltet! Ich denke ich liege nicht falsch wenn ich dahinter mal wieder einen Lobbyismus pur zum Dienste an der Wirtschaft/Rüstungsindustrie vermute… 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.