ARD: Russisches Erdgas für Deutschland – USA kritisieren Nord Stream 2

Wenigstens haben sie die selbstgerechte Position der Amerikaner einmal erwähnt, was bisher nicht üblich. Scheint als gingen die Einflussmöglichkeiten der amerikanische Botschaft auf die Meinungsbildung ein Stück zurück. Siehe aber dann unten im Beitrag, zu viel dürfen wir dann über die Meinung unserer Menschen zu solchen „seriösen Journalismus“ aber dann doch nicht lesen.

https://www.tagesschau.de/ausland/polen-usa-nord-stream-101.html
Russisches Erdgas für Deutschland
Auch USA kritisieren Nord Stream 2
27.01.2018 17:14 Uhr

…US-Außenminister Tillerson Bedenken.Er sprach von einer energiepolitischen Bedrohung für Europa….USA wollen ihrerseits Flüssiggas liefern

Die USA drängen ihre Verbündeten und Partner in Europa seit Jahren, ihre Abhängigkeit von russischem Erdgas zu verringern….

Beim Artikel über die Pseudo-Aufklärung angeblicher russischer Propaganda  bei ARD Tagesschau (s.o.) waren 152 meist sehr gute Kommentare. So was darf nicht vorkommen, denn es passierte folgendes:

Am 27. Januar 2018 um 18:31 von Moderation
Vorübergehende Schließung der Kommentarfunktion

Liebe User,

wegen der hohen Anzahl der Kommentare auf meta.tagesschau.de kann diese Meldung im Moment nicht kommentiert werden.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
Die Moderation

Zensur nennt man das!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.