Armuts- und Reichtumsbericht

Der neue offizielle Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung liegt nun vor. Die original Dokumente zeigen sehr deutlich dass nur eine kleine Minderheit hier in Deutschland das Sagen hat, nämlich die mit dem meisten Geld!

Armuts- und Reichtumsbericht: Die Originaldokumente zu Reichtum und Einfluss

Reiche dominieren die Politik in Deutschland, der Rest hat das Nachsehen. Auf diese brisante Aussage lässt sich eine für den fünften Armuts- und Reichtumsbericht erstellte Studie zu ungleichem Einfluss zusammenfassen. In welcher Form die Erkenntnisse dieser Studie im Bericht auftauchen, darüber hat es in den vergangenen Wochen viel Streit gegeben. Nun, da der Bericht veröffentlicht ist, dokumentieren wir erstmals detailliert, wie sich der Bericht im Laufe der politischen Diskussionen geändert hat.

Was wurde gestrichen, was wurde ergänzt? Unsere Bilanz ist gemischt: Positiv ist, dass der Bericht erstmals ein Kapitel zu „Armut und Reichtum und Demokratie“ enthält. Umso bedauerlicher, dass ausgerechnet dieser Abschnitt in der Abstimmung zwischen den Ministerien zusammengekürzt wurde. Immerhin: Am Ende formuliert der Bericht sogar Bedarf für transparente Lobbyregeln – eine erfreuliche Einsicht, die wir so offiziell zumindest von den Unions-Parteien noch nie hören durften. Lesen Sie unsere Dokumentation der Änderungen.

https://www.lobbycontrol.de/2017/04/armuts-und-reichtumsbericht-die-originaldokumente-zu-reichtum-und-einfluss/

Ein Gedanke zu „Armuts- und Reichtumsbericht

  • lausebengel
    2. Mai 2017 um 19:13
    Permalink

    Panthera, da ist wohl die Farbe für das schwärzen ausgegangen. Schäuble wird wohl die Folgen seiner Sparpolitik nicht richtig bedacht haben. ( Ironie )

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.