Auch russisch-orthodoxe Kirche lebt noch im Mittelalter

Russland

Patriarch Kyrill: CSDs sind Schuld am Terrorismus

In einem TV-Interview äußert das russisch-orthodoxe Kirchenoberhaupt Verständnis für Anhänger des „Islamischen Staats“.
Für das Oberhaupt der russisch-orthodoxen Kirche ist Terrorismus die Antwort auf eine gottlose Gesellschaft mit Gay-Pride-Paraden. Dies sagte Patriarch Kyrill I. in einem aufgezeichneten Interview mit dem russischen Staatssender Rossija 1, das anlässlich der orthodoxen Weihnachsfeiertags bereits am 7. Januar ausgetrahlt worden war.
http://www.queer.de/detail.php?article_id=25413
In Asien und Afrika sieht es nicht viel anders aus. Dort gehen die Anglikaner gegen LGBT vor.

Stimmentzug

Anglikaner gehen gegen LGBT-freundliche US-Kirche vor
Die US-Anglikaner hatten afrikanische Glaubensbrüder mit der Gleichbehandlung von Homosexuellen verärgert. Deshalb gibt es nun Sanktionen gegen die Amerikaner.

Bei einem Treffen der Anführer der 38 anglikanischen Kirchenprovinzen im englischen Canterbury ist am Donnerstag beschlossen worden, die Episkopalkirche, also die nationale anglikanische Kirche der Vereinigten Staaten, für die nächsten drei Jahre von allen gemeinschaftlichen Entscheidungen auszuschließen. Die Amerikaner werden damit nicht mehr in ökumenischen oder interreligiösen Gremien vertreten sein und ihr Stimmrecht verlieren.

http://www.queer.de/detail.php?article_id=25404

Irgendwie tun sich die Religionen der Welt alle nichts. Sie sind fast durchweg Homo- und Transphob und verleugnen so ihren eigenen Gott als Schöpfer. Denn wenn er ja der Schöpfer alles Lebens sein soll, dann hat er auch alle Lebensarten erschaffen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.