aus für die Trojka?

Eine Woche nach Amtsantritt startet der neue griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras am Montag auf Zypern eine Rundreise durch mehrere Länder, bei der er die Vorschläge von SYRIZA zu einer alternativen Lösung der griechischen Schuldenkrise präsentieren will. Im Mittelpunkt des Treffens mit dem zyprischen Präsidenten Nikos Anastasiades werden zudem die Bemühungen zur Überwindung der Zypern-Frage stehen. Tsipras reist am Dienstag und Mittwoch nach Rom, Paris und Brüssel.

Die SYRIZA-Regierung versucht derzeit, eine Abkehr vom umstrittenen und mit schwerwiegenden sozialen Folgen verbundenen Spardiktat der EU durchzusetzen. Jüngst hatte Athen die Bereitschaft zum Verzicht auf die für Ende Februar erwartete Kredittranche über sieben Milliarden Euro erklärt.

Quelle: Neues Deutschland http://www.neues-deutschland.de/artikel/960455.aus-fuer-die-troika-juncker-sucht-alternative.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.