Barack Obamas Problem-Europadiplomatin „Fuck the EU“ Victoria Nuland von US-Präsident Donald Trump gefeuert

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2017-01/39771590-us-praesident-donald-trump-feuert-victoria-nuland-259.htm

Zur Erinnerung, Victoria Nuland bewies sich immer wieder  gilt als fanatische neokonservative Ideologin und besonders engagierte Antreiberin der Regime-Change-Agenda, die wie wir wissen zu unzähligen Toten in den US-Kriegen rund um den Globus führte und auch die Flüchtlingswellen auslösten.Im Zuge der Ukrainekrise wurde Victoria Nuland durch ein abgefangenes Telefongespräch in aller Welt bekannt und ihren darin enthaltenen Ausspruch:  „Fuck the EU“  In dem abgefangenen Telefongespräch konnte ja dann alle Welt mit eigenen Ohren hören wie die Referatsleiterin mit dem US-Botschafter in Kiew, Geoffrey Pyatt, die Neubesetzung des Postens des ukrainischen Premierministers nach einem erfolgreichen Staatsstreich besprach und wie durch V. Nuland  die USA darauf pochte, dass Amt mit Arsenij Jazenjuk zu besetzen – was ja kurz darauf auch geschah.

http://www.zeit.de/2015/20/ukraine-usa-maidan-finanzierung/seite-2

In einem CNN Interview bestätigte übrigens  Ex Präsident Obama später wörtlich:

…“Und da traf Herr Putin seine Entscheidung über die Krim, nicht weil er eine große Strategie hatte, aber im Wesentlichen, weil er durch die Proteste auf dem Maidan und der Flucht von Janukowitsch überrascht wurde, nachdem wir wir eine Vereinbarung zur Machtübergabe in der Ukraine ausgehandelt hatten.„—

https://www.konjunktion.info/2015/02/ukraine-obama-gesteht-us-beteiligung-am-putsch-ein/

Also, war es doch nicht Putin, der territorial expandieren wollte, sondern amerikanische Machtinteressen – es war also eindeutig ein von den USA herbeigeführter Putsch. Und: Obama gibt die direkte Beteiligung am Sturz des demokratisch gewählten Präsidenten Wiktor Janukowitsch zu.Und man darf gespannt sein wer nun den Posten von Frau Nuland übernehmen wird. 

Hier noch einmal der Original-Mitschnitt des abgefangenen Telefongesprächs:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.