Belgien möchte einen anderen Weg gehen…

Belgien macht im Streit um die Sperrung von Konten russischer diplomatischer Einrichtungen einen Schritt auf Moskau zu. Die Kontosperrungen der russischen Botschaft sowie der diplomatischen Vertretungen bei EU und NATO in Brüssel sollen teilweise aufgehoben werden.

http://www.blick.ch/news/ausland/russland-belgien-bewegt-sich-bei-sperrung-russischer-diplomatenkonten-id3890655.html

Wenn dieses Beispiel Schule macht 

Wahrscheinlich waren die Kontensperrungen ohnehin nicht so ganz rechtens?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.