Bettelbriefe der Parteien

Parteispendenbriefe an die Wirtschaft

Es ist ja allgemein bekannt, dass Unternehmen und Lobbyverbände einige hunderttausende Euro an die Parteien spenden. Dass es nicht immer mit rechten Dingen zugeht, zeigt der jüngste AfD Spendenskandal. (Wir berichteteten)

http://humanistenteam.info/wahlkampfhilfe-fuer-afd-chef-von-strohleuten/

Laut den Recherchen von unabhänigen demokratischen Portal abgeordnetenwatch.de, reagieren sie damit auf Spenden-Anfragen aus der Politik. Denn es sind oftmals die Parteien selbst, welche die Wirtschaft um finanzielle Unterstützung bitten. Natürlich will niemand offen reden geschweige denn Namen nennen.

Aber bleiben die Parteien dadurch unabhängig? Oder besteht doch eine Art Erwartungshaltung dadurch?

https://www.abgeordnetenwatch.de/blog/2019-03-01/spendenbriefe-die-wirtschaft-parteien-bitten-unternehmen-um-finanzielle?pk_campaign=nl20190303

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.