BGH: Bayern darf nicht aus der BRD austreten

http://www.nordbayerischer-kurier.de/nachrichten/bayern-darf-nicht-aus-der-brd-austreten_542027

https://www.morgenpost.de/politik/article209148993/Verfassungsgericht-Bayern-darf-Deutschland-nicht-verlassen.html

Ja wie ham mers denn do! Jetzt werd i aber sackrisch narrisch. Mir san ja schließlich ein Frei staat! .)

Über die separatistischen Bewegungen aus Bayern heraus habe ich ja schon mehrmals berichtet und nun setzt das BGH dem ein offizielles Ende. Nur so wie ich meine Landsleute kenne lassen die sich von „verfassungsmäßige Ordnung“nicht beeindrucken, außer es wäre die der bayerischen Gesetzgebung.  Obwohl ich bei der Nachricht wirklich lachen musste, denn egal wie was für eine Angst muss man doch haben vor dem Volkswillen der Bayern, oder besser dem Wegfall des Wirtschaftsmotors Deutschlands.

Wurde ja jetzt eh eng zum bayerischen Thema „unverbindlichen Volksbefragung“, siehe:  https://bayern.mehr-demokratie.de/einzelansicht_nachricht.html?&tx_ttnews%5BbackPid%5D=6834&tx_ttnews%5Btt_news%5D=17638&cHash=a0820d6c927f5aca892cfa326015e1b3

Und unser Seehofer nun ja… :Seehofers Kampf für bundesweite Volksentscheide

Will wohl doch Ludwigs Thron besteigen, seit wann hat sich unsere CSU vorher um die Verfassungsmäßigkeit ihrer Beschlüsse gekümmert?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.