Bilderbergtreffen 1.- 4. Juni 2017 in Chantilly (USA) – mit dabei ver.di Chef Frank Bsirske

Das nun ausgewählte Vertreter von Banken ,Industrie, Medien und Politik sich gerne bei den Treffen der Bilderberger tummeln ist ja nicht neu, neu ist allerdings das sich Gewerkschaftschef Frank Bsirske zum erlauchten Kreis dazu zählen durfte – siehe auch:

https://www.macht-steuert-wissen.de/2332/teilnehmerliste-bilderbergertreffen-2017/

Was hatte der ver.di-Vorsitzende Frank Bsirske bei den Bilderbergern zu suchen?

http://gewerkschaftsforum-do.de/was-hatte-der-ver-di-vorsitzende-frank-bsirske-bei-den-bilderbergern-zu-suchen/

Leider finden wir keine Antwort auf die gestellte Frage was denn nun wirklich Herr Bsirske bei diesem Treffen zu suchen hatte – ein Umschwenken der Honorationen die Globalisierung zu stoppen und auch mal wieder an die Arbeitnehmer zu denken wird es wohl kaum gewesen sein – die Jahre in denen es diese Bilderbergtreffen gibt lassen darauf jedenfalls keinen Schluss zu. Natürlich könnte man Mutmaßungen in die Welt setzen und würde dann doch gleich wieder als Verschwörungstheoretiker abgestempelt werden, aber es darf ja von diesen Treffen wegen der besonderen Geheimhaltungsverpflichtungen nicht berichtet werden…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.