Blog Analitik :“Willkommen in der multipolaren Welt“- das „Herrschaftssystem Massenmedien“ wird eklatant und unzweifelhaft entlarvt

Der Blog Analitik hat eine für meine Begriffe herausragende Analyse und plastische Erklärung für die Ereignisse der letzten Tage und Woche geliefert:

http://analitik.de/2016/10/13/willkommen-in-der-multipolaren-welt/

Absolut flüssig weg zu lesen mit zahlreichen hochinteressanten und kontroversen Gedankenansätzen. Und wie der Blog völlig zurecht schreibt: Die Weltelite und ihre Machtpolitik befindet sich gerade an einem Wendepunkte. Aber: „Das ist hart. Und die ganze Welt schaut zu. Nicht die Welt der einfachen Bürger, die verpassen dieses grandiose Schauspiel dank ihrer Qualitätsmedien. Aber die Welt der Elite schaut gebannt zu.“Die Medien schweigen dröhnend zu den wichtigsten Weltereignissen seit 9/11! Wir sind gerade Zeuge einer neuen Form von „Pressefreiheit“: Der vollständigen Sprachlosigkeit des Hegemons und Besatzungsmacht USA. Insbesondere die medialen Aspekte, die Dok in seiner unnachahmlichen Sprache und dem hier gebotenen Zynismus herausarbeiten sollte! Noch nie wurde das „Herrschaftssystem Massenmedien“ so eklatant und unzweifelhaft entlarvt, wie es hier gerade live geschieht.

Diesen Blogeintrag muss man gelesen haben!

Siehe auch: Die Organisation „Reporter ohne Grenzen“ hat gestern ihren jährlichen Bericht zur Pressefreiheit veröffentlicht. Deutschland ist nur noch Platz 17 im weltweiten Ranking, also innerhalb Europas etwa im Mittelfeld.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.