Britisches Parlament hat weitreichendste Spionagegesetz einer westlichen Demokratie beschlossen

http://www.spiegel.de/politik/ausland/john-le-carre-ueber-steigende-ueberwachung-in-grossbritannien-a-1123981.html

Siehe auch folgende Artikel zum Thema:

Siehe auch Beitrag:

Das Weiterdenken macht Angst
Die ganze Datensammelwut der Geheimdienste finde ich im Augenblick vor allem lächerlich. Problematisch wird es erst dann, wenn man die politische Entwicklung hin zum extremen Populismus weiterdenkt. Stelle ich mir vor, das tausendjährige Reich hätte die technischen Möglichkeiten eines GCHQ oder einer NSA gehabt, dann würde mir Angst und Bange…. und wie können wir heute sicher sein, dass wir die Gleichgültigkeit der Sammelwut gegenüber nicht eines Tages bereuen werden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.