Bundeskanzlerin Angela Merkel in der ZDF-Sendung „Berlin direkt“, 19.10 Uhr

Die Stimmen der Jungen Union und anderer Parteikreise zwingen wohl Angela Merkel dazu sich heute in der Sendung „Berlin direkt“ (heute Abend 19:10 Uhr) zu äußern.

Junge Union und KonservativeMerkel unter Beschuss: Ruf nach Erneuerung https://www.zdf.de/nachrichten/heute/merkel-unter-beschuss-ruf-nach-erneuerung-100.html

BILD meint die Kanzlerin habe sich selbst in die Sendung eingeladen:

Kanzlerin lädt sich selbst in ZDF-Sendung
http://www.bild.de/politik/inland/angela-merkel/laedt-sich-selbst-in-zdf-sendung-54764482.bild.html

Anders ist es hier zu lesen:

08:26/ Angela Merkel stellt sich Fragen bei „Berlin direkt“

Bundeskanzlerin Angela Merkel reagiert nun auf das Gegrummel und will am Sonntagabend in der ZDF-Sendung “Berlin direkt” Stellung beziehen. Auf Anfrage der Zeitung sagte “Berlin direkt”, man habe Merkel bereits „am vergangenen Mittwoch, nach Ende der Koalitionsverhandlungen“ für ein Interview angefragt.  https://www.welt.de/politik/deutschland/live173287240/Schulz-Nachfolge-Andrea-Nahles-soll-schon-am-Dienstag-SPD-Chefin-werden-GroKo-Liveticker.html#live-ticker-entry-16710

Die sonst eher medienscheue Kanzlerin, jedenfalls wenn es um heikle Themen geht, sieht sich in Zugzwang. Sie will ganz sicher nicht, wie gerade bei der SPD geschehen, die Fäden aus der Hand geben und muss sich dem Gegenwind aus den eigenen Reihen erwehren. Das dürfte eine interessante Sendung werden sofern nicht die Fragen bereits vorformuliert wurden und damit am Ende gar nichts dabei rumkommt. Wir werden sehen!

Ein Gedanke zu „Bundeskanzlerin Angela Merkel in der ZDF-Sendung „Berlin direkt“, 19.10 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.