Bundestag: AfD MDB Gottfried Curio benutzte in seiner Rede u.a. Nazi-Jargon

Wieder einmal sorgt ein Abgeordneter der AfD für Aufregung im Bundestag. Gottfried Curio sagte in seiner Rede: „Ein zur Regel entarteter Doppelpass untergräbt Staat und Demokratie.“ Er bezeichnete die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz (SPD), als ein „Musterbeispiel misslungener Integration“. Sie war war bereits im vergangenen Jahr von Alexander Gauland verbal attackiert worden.  Dieser hatte im Wahlkampf gesagt, man müsse die Integrationsbeauftragte „in Anatolien entsorgen“.

http://www.bento.de/politik/anton-hofreiter-rastet-bei-rede-von-afd-politiker-gottfried-curio-aus-2067465/

http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_83165038/afd-abgeordneter-loest-eklat-im-bundestag-aus.html

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.