Bundestag beschließt Ehe für alle!

Heute ist ein großer Tag für alle Homosexuellen. Der Bundestag hat die Ehe für alle beschlossen, 393 Abgeordnete stimmten dafür, 226 dagegen. Bundeskanzlerin Angela Merkel, welche diese Abstimmung gegen den Willen ihrer Partei beschlossen hatte, stimmte selber wohl gegen das Gesetz.

Ein Anmerkung am Rande, Erika Steinbach, sehr umstrittene, ehemalige CDU, jetzige fraktionslose Abgeordnete, war natürlich absolut dagegen, es war aber ihr letzter Auftritt im Deutschen Bundestag.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/ehe-fuer-alle-so-laeuft-die-abstimmung-im-bundestag-liveticker-und-livestream-a-1155142.html

Viele von der Basis, wie Erwin Teufel(77), sehnen sich nach der „guten Alten“ Zeit zurück mit Konrad Adenauer und Ludwig Erhardt und es gibt sogar Leute im Ländle, die meinen, „diese“ gehören alle ins Zuchthaus, weil die ja nicht „normal“ seien.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/ehe-fuer-alle-so-ist-die-stimmung-bei-der-cdu-basis-a-1155175.html

Wahrscheinlich wird es sogar einige geben, welche zwar das C im Parteibuch haben, aber doch eher den Ideologien eines gewissen Herrn aus Österreich nachtrauern. Weil damals, ja damals war die Welt noch in Ordnung, ein Mann war ein Mann und eine Frau wusste wo sie hingehört. Solche „Perverse“ wie Homosexuelle ja oftmals bezeichnet werden, leider auch heute noch im 21.Jhd, wurden sofort weggesperrt, denn Sowas, sowas durfte es nicht geben, das war ja widernatürlich.

Aber sind nicht alle Menschen irgendeines Gottes Kinder?  Und wie ich finde, zählt doch nur die Liebe im Leben, nicht unbedingt das Geschlecht! Und wenn sich zwei Menschen lieben, warum sollen sie dann keine Kinder adoptieren, nur weil sie dem gleichen Geschlecht angehören? Denn so war es nämlich, bis jetzt. Denn jetzt, mit diesem neuen Gesetz dürfen auch gleichgeschlechtliche Paare ein Kind adoptieren und ihm ein liebevolles zuhause geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.