Bundeswehr zum Dritten ( Oberleutnant )

Jetzt hat es wieder einen Oberleutnant erwischt. Wegen rechtsextremer Äußerungen wurde er vom Dienst suspendiert und es wurde ihm das Tragen der Uniform untersagt.

Konkret hat er verbreitet das es in Illkirch eine Gruppe Offiziere gäbe die Waffen und Munition sammeln um auf der richtigen Seite zu kämpfen. Dazu hatte er noch irgendwelche rechtsextreme Äußerungen getätigt.

Ich finde diese Meldung sehr interessant. Erstmal sind ja 2 Oberleutnants keine Gruppe, zweitens sieht es sehr danach aus als ob diese “ Gruppe “ nicht auf Illkirch beschräkt ist, sondern auch in Augustburg vertreten ist. Schließlich halte ich Franco A. nicht für einen Schwätzer der jedem xbelibigem seine Aktivitäten auf die Nase bindet. Sondern sich die Leute aussucht die nicht gleich zum MAD laufen. Was aber auch nicht so sicher Aufklärung verspricht, da gibt es auch Oberleutnante….( Sarkasmus )

Im Prinzip würde ich es für angebracht halten ihm auch einen Haftbefehl zu präsentieren, aber zumindestens probehalber die elektronische Fussfessel die ja frisch vom Bundesrat gebilligt wurde. Da läßt sich schnell die Wirkungslosigkeit nachweisen.

http://de.reuters.com/article/deutschland-bundeswehr-idDEKBN18820C

http://humanistenteam.info/die-elektronische-fussfessel-kommt/

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.