CDU stimmt in Thüringen mit AfD gegen Gedenkstätte und Entschädigungsfonds für NSU-Opfer

http://www.spiegel.de/panorama/leute/nsu-terror-cdu-und-afd-in-thueringen-stimmen-gegen-gedenkstaette-a-1170621.html

Hier der Gedenkstätten-Antrag gegen den CDU und AfD gestimmt haben:  http://www.parldok.thueringen.de/ParlDok/dokument/64119/errichtung-einer-st%C3%A4tte-der-erinnerung-und-mahnung-f%C3%BCr-die-opfer-des-nationalsozialistischen-untergrunds-neufassung-.pdf

Zur erneuten „Zusammenarbeit“ der CDU mit der AfD passen u.a. die Aussagen aus:

http://humanistenteam.info/jamaika-ein-neuanfang-fuer…/  ,siehe Thema „Schnittmengen der Wählerschaften“.

Die zitierte Begründung eines Thüringer Landtagsabgeordneten halte ich für – vorsichtig ausgedrückt – sehr dünn. Wundert mich aber gar nicht, vor allem die CDU möchte nicht an das komplette Staatsversagen erinnert werden. Wie kann man dies dann von CDU Abgeordneten erwarten (Sarkasmus)?! Eine Mahnung für die eklatanten Fehler bei der Verfolgung des NSU der Thüringer Ermittlungsbehörden und gar die Opfer dieser „Arbeit“ auch noch zu entschädigen… Und wer käme der CDU da als Partner nicht mehr gelegen als die AfD, die ja bekanntlich überhaupt gegen einen NSU-Unterausschuss war! Die Steuergelder aus dem Staatshaushalt mit welchen der Verfassungsschutz die rechten Ränder gestärkt hat (und sogar mit aufgebaut) scheinen weiterhin „gut angelegt“ zu sein… u.a. eben auch bei der AfD!

Den Verfassungsschutz zu schützen hat mal wieder oberste Priorität, was zählen da die Opfer des NSU?! Das siegen der reinen Menschlichkeit über Parteiinteressen mal wieder Fehlanzeige.

Mann kann nur hoffen das dies bei der nächsten Wahl aufrechte Christdemokraten noch im Hinterkopf behalten.  Frei nach diesem Vers: „Es wird ein Reis hervorgehen aus dem Stumpf Isais. Ein Zweig wird aus seinen Wurzeln hervorbrechen. Auf ihm wird ruhen der Geist des Herrn, der Geist der Weisheit und der Einsicht, der Geist des Rates und der Kraft, der Geist der Erkenntnis und der Furcht des Herrn“ (Jesaja 11, 1-2)

Folgendes könnte das traute Miteinander nun aber wieder etwas trüben:  http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.mordfall-mich-le-kiesewetter-der-sonderbare-berater-der-afd.32338542-909a-4337-975c-48cee671d35f.html

Gibt auch hier ein deutsches Sprichwort was nicht umsonst aussagt: „Pack schlägt sich, Pack verträgt sich.“

 Aktuell dazu auch von dem „kleinen Bruder/ Schwesterpartei der CDU:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.