CSU-Generalsekretär Scheuer fordert Null Toleranz gegen Linksextremismus

Nach den Ereignissen in Berlin um die Rigaer Straße 94 meint der CSU Generalsekretär seinen Senf dazugeben zu müssen und bezeichnete ganz schnell die so genannten Linksextreme als „Staatsfeinde“ – keine Erwähnung fand jedoch seinerseits dass die Teilräumung der Rigaer Straße 94 illegal erfolgte – siehe dazu:

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/linke-gewaltorgie-erschuettert-berlin-14334422.html

https://www.bayernkurier.de/inland/15296-linker-sommerterror-in-berlin

http://www.morgenpost.de/bezirke/friedrichshain-kreuzberg/article207834049/Raeumung-rechtswidrig-Anwohner-feiern-Urteil-zu-Rigaer-94.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.