Das „Handelsblatt“ und seine Russland Lügen über die Reaktivierung von Militärstützpunkte auf Kuba und Vietnam

KUBA UND VIETNAM
Russland will Militärstützpunkte reaktivieren

http://www.handelsblatt.com/politik/international/kuba-und-vietnam-russland-will-militaerstuetzpunkte-reaktivieren/14656820.html

Russland hat die Wiedereröffnung des Militärstützpunktes auf Kuba nicht in Aussicht, berichtete die Zeitung „Iswestija“ am Donnerstag unter Berufung auf eine Quelle im russischen Außenministerium.

„Wir haben keine Militärstützpunkte in Lateinamerika, wir eröffnen keine und führen keine Gespräche dazu, auch mit Kuba nicht“, so die Quelle. Allerdings bräuchten russische Kriegsschiffe an bestimmten Punkten Anlaufhäfen, in denen sie tanken und wo ihre Besatzungen die Wasser- und Nahrungsmittelvorräte ergänzen und sich erholen könnten. „Eine solche Zusammenarbeit haben wir, im gegebenen Fall  mit Kuba. Es gibt eine solche Praxis, daran gibt es nichts Neues“, sagte er. Es gebe also einen Hafen auf Kuba, den die russischen Schiffe anlaufen dürfen.

Mehr: https://de.sputniknews.com/politik/20161020313035560-wieder-russischer-stuetzpunkt-auf-kuba-aussenministerium-quelle-dementiert/

 

Mit seriöser Berichterstattung hat man es in der deutschen MSM Presse nach wie vor nicht! Der böse Aggressor Russland – Goebbels und Hitler lassen grüßen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.