Datentausch mit dem US-Militär: BND lehnt ab, Europol springt ein – US-Regierung fürchtet Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs

https://www.heise.de/tp/features/Datentausch-mit-dem-US-Militaer-BND-lehnt-ab-Europol-springt-ein-3686515.html

Die große DNA Jagd der Geheimdienste, Banken und Versicherungenbeginnt und es heißt nicht umsonst: „Wehret den Anfängen1“ Und es klingt schon sehr nach „illegale Tauschbörse für illegale Raubkopien“ und natürlich beteiligt man sich „als Staat“ nicht an solchen zwielichtigen Machenschaften. Unter dem Deckmantel der EU aber schon….

Früher oder später werden da dann auch Daten aus den Melderegistern für Reisepässe, Ausweise und/oder aus Registern von Strafermittlungsbehörden hinzukommen so uns der EUGH davon nicht beschützt. Wir selber sind ja zu faul für unsere Rechte auf die Straße zu gehen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.