Debaltseve, Februar 2015 – Das komplette Album vom Deutschen Mark Bartalmai

Neues von Mark, einem der wenigen der keiner Hausordnung des Mainstream untersteht und mitten im Kampfgebiet seit Monaten mit den Menschen lebt und um sein Leben bangt. Dafür klingen seine Aussagen aber auch ganz anders als die von ARD/ZDF Journalisten und CO.

….“Debalzewo ist auf AUSDRÜCKLICHEN Wunsch von Poroschenko von den Minsker Verhandlungen ausgenommen worden. Nur Stunden nach Beginn der Waffenruhe wurde Debalzewo von ukrainischen Truppen selbst unter massivsten Beschuss genommen, um ein eventuelles Vorrücken der Opolchenie zu verhindern. Der Beschuss dauerte 5 Tage, bis die Opolchenie dem ein Ende bereitete. Debalzewo ist NIE von der Opolchenie bombardiert worden.“….

…Sich vorzustellen, was MÖGLICH ist, ist sicher nicht einfach.
Wenn du im kalten Winter in einem warmen Haus sitzt, ist es schwer vorstellbar, es draußen auszuhalten.Esfröstelt dich allein bei dem Gedanken daran.Öffne die Tür und gehe. Du wirst sehen, dass es nicht so schlimm ist, wenn man in Bewegung bleibt.Wenn du eine Weile gegangen bist, wird es schwerer. Geh weiter.
Wenn du noch länger gegangen bist und unbedingt zurück willst. Geh weiter.
Wenn du denkst, du kannst nicht mehr, geh weiter.
Wenn du denkst, dass du es vor Kälte nicht mehr aushältst, geh weiter.
Wenn du Hunger bekommst, geh weiter.
Wenn dich der Durst quält, geh weiter.
Wenn dich das Fieber schüttelt, geh weiter.
Wenn dein Körper taub ist vor Schmerzen, geh weiter.
Wenn du vor Müdigkeit taumelst, geh weiter.
Geh weiter, ganz gleich was ist. Geh einfach.

Wer würde das freiwillig aushalten, wenn er wüsste, er könnte jederzeit umkehren? Kaum jemand.
Aber wenn du NICHT zurück KÖNNTEST, wenn die Granaten heulen, die Bomben fallen, die Verletzten auf der Straße vor Schmerzen und im Todeskampf schreien, wenn die Straßen brennen und die Einschläge näher kommen, wenn du glaubst, dass es keinen Gott und kein Erbarmen gibt auf dieser Welt, wenn du ganz allein bist, weil jeder um sein eigenes Leben kämpft – dann gehst du weiter, noch Stunden, Tage, noch Hundert oder Tausend Kilometer, wenn es sein muss. Glaub mir, du gehst weiter….

Seine Bilder sowie weitere Infos unter: http://kaceo.info/2015/02/26/debaltseve-februar-2015-das-komplette-album/

0 Gedanken zu „Debaltseve, Februar 2015 – Das komplette Album vom Deutschen Mark Bartalmai

  • Kaballah
    26. Februar 2015 um 21:13
    Permalink

    Menschen wie Mark braucht diese Welt um aufgeklärt durchs Leben gehen zu können und sich nicht von den Staatsmedien einlullen lassen! Die Qualität westlicher lässt nicht nur zu wünschen übrig sondern ist ein beredtes Zeichen wie Regierungspolitik in dieser „Demokratie“ tickt. Der Druck auf die „unabhängigen“ Medien scheint enorm…

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.