Der Anschlag auf den BVB Bus und die „Antifa“ Meldung: Wie kann Google einen Beitrag anzeigen der noch gar nicht geschrieben war?

Wie kann ein angeblicher Beitrag ( siehe Bild Zeitstamp ) der Antifa um 23:53 erstellt worden sein wenn die Rechten ein Abbild der Seite schon 22:29 gemacht haben ( Siehe Bild ). Auch mit Zeitverschiebung – Dublin ( Standort des Hauptserver von Google ), liegt eine Stunde zurück, fehlen immer noch fast eine halbe Stunde bis zu dem Zeitpunkt wo der angebliche Antifabeitrag erstellt worden sein soll. Und das Abbild deute auch an das dieser Beitrag schon viel früher gefakt äh eingestellt worden ist mit der falschen Uhrzeit.
Die Gretchenfrage lautet wer hat ein nutzen von dem ganzen?!? Die Antifa sicherlich nicht zu mal die so einen Beitrag nie verfassen würden. Der IS sicherlich auch nicht, wenn dann hätten die eher das Stadion oder was anderes bedeutendes angegriffen. Für mich kristallisiert sich hier nur ein ein Nutzer heraus. Die Rechten und eine gewisse Partei die auch gleich versucht hat den Anschlag für sich zu vereinnahmen. Hat es doch den Vorteil man kann gegen die Linken als mögliche Täter agieren und die unliebsamen Muslime, ebenfalls als Täter.

3 Gedanken zu „Der Anschlag auf den BVB Bus und die „Antifa“ Meldung: Wie kann Google einen Beitrag anzeigen der noch gar nicht geschrieben war?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.