Deutschland/Österreich: Abschiebungen nach Afghanistan alles andere als sicher

In den letzten drei Monaten wurden insgesamt 78 Afghanen aus Deutschland abgeschoben. Weitere Sammelflüge sind bereits geplant. Die Bundesregierung ist weiterhin der Auffassung, es gebe in Afghanistan „sichere Gebiete“, in denen abgeschobene Geflüchtete leben können. Um welche Gebiete es sich dabei handeln soll, lässt Berlin jedoch offen. Langsam aber sicher setzt sich dieser Trend europaweit durch. In diesem Monat wurde auch in Wien damit begonnen, vermehrt Abschiebungen nach Afghanistan durchzuführen. Die österreichische Regierung geht in dieser Hinsicht allerdings „geschickter“ vor. Sie setzt – vorerst zumindest – nicht auf Sammelabschiebungen mit gecharterten Flugzeugen, sondern auf Rückführungen mittels Linienflügen. Allerdings finden diese auch öfters statt – allein in den vergangenen zwei Wochen wurden fünf bis sechs Mal Afghanen per Linienflug nach Kabul verfrachtet.

https://www.hintergrund.de/politik/inland/afghanistan-alles-andere-als-sicher-2/

Man lese oder sehe auch: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/45_min/Protokoll-einer-Abschiebung,sendung537840.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.