Devisenmarkt Missbrauch von Rating-Agenturen

Rubel erholt sich, Russland-Anleihen steigen

Der Rubel hat seit Dienstag aufgrund des Öl-Preisanstiegs eine leichte Aufwertung erlebt. Die Russland-Anleihen sind ebenfalls gestiegen. Die USA würden die Rating-Agenturen missbrauchen, um russischen Papieren zu schaden, so der Vorwurf eines Fondsmanagers.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/02/04/rubel-erholt-sich-russland-anleihen-steigen/

0 Gedanken zu „Devisenmarkt Missbrauch von Rating-Agenturen

  • Kaballah
    4. Februar 2015 um 21:54
    Permalink

    Das ist ja nichts Neues das Ratingagenturen versuchen die Märkte zu beeinflussen – das ist in meinen Augen auch mittlerweile nicht mehr zu übersehen. Einzige Gegenmaßnahme kann und muss sein das Monopol an dieser Stelle zu brechen und wenn dann tatsächlich absolut unabhängig die Sachlage beurteilen zu lassen! Bis dahin ist das aber sicher noch ein weiter Weg…

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.