Die 10 Gebote de Maizieres – mal aus anderem Blickwinkel

Muß man echt mal gelesen haben……   https://www.jungewelt.de/artikel/311165.vaters%C3%B6hnchens-leitkultur.html

 

Aus aktuellem Anlass finde ich es besonders bemerkenswert das der Vater unseres Gebotegebers 1967 noch einem Generalfeldmarschall a.d. “ persönlich und mit großer Freude “ die Glückwünsche der Bundeswehr zu überbringen wußte. Mußte er ja auch als Generalinspekteur derselben. Wäre auch nicht weiter schlimm wenn es sich nicht um einen verurteilten Kriegsverbrecher gehandelt hätte.

Und Dankbarkeit und Verehrung  sollten die Hauptemfindungen der Angehörigen der Bundeswehr ihm gegenüber auch noch sein….

Das nenne ich doch Traditionspflege….

Aber mit den letzten Vorfällen hat so etwas bestimmt so gut wie garnichts zu tun…. ( Ironie aus ).

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.