Die Lichtgestalt der SPD, Martin Schulz, auch nur ein Abkassierer und Mitnehmer

Für die sPD…oder besser für die Mehrheit stellt die neue Lichtgestalt Martin Schulz schon so etwas wie den Messias der Partei dar. Er SOLL es sein, der der fast tot sPD neuen Atem einhaucht. Und wie die Genossen auf ihn abfahren! Der Martin ist das moralische Gewissen der Partei. Kann schon sein, dass viele sPD-Genossen diese Hoffnung hegen. Bei Nahles und Gabriel ging das ja nun wirklich nicht.

Und nun fällt dem Martin sein Abkassieren als Parlamentspräsident der EU eventuell auf die Füße. Von wegen moralische Lichtgestalt. Der ist genauso ein Abkassierer von Geldern die ihm nicht zustehen, wie andere. Jedenfalls war er es bis April 2014. Damals wollte Report Mainz etwas mehr über seine steuerfreien Einkünfte wissen. So richtig mit der Wahrheit ist Schulz-„Messias“ bis heute nicht rausgerückt.

Report Mainz begann 2014 so:

…29.04.2014: Knapp 111.000 Euro steuerfrei

Parlamentspräsident Martin Schulz erhielt an 365 Tagen pro Jahr Tagegelder des EU-Parlaments…

Von wegen der Anwalt des Kleinen Mannes!

Hier kann man es sich noch einmal ansehen. REPORT MAINZ vom 29.04.2014 ab 12:54

http://www.ardmediathek.de/tv/REPORT-MAINZ/REPORT-MAINZ-vom-29-04-2014/Das-Erste/Video?bcastId=310120&documentId=21067590

und hier:

http://www.swr.de/report/presse/eu-tagegeld/-/id=1197424/did=13302262/nid=1197424/gc8skf/

 

Ein Gedanke zu „Die Lichtgestalt der SPD, Martin Schulz, auch nur ein Abkassierer und Mitnehmer

  • lausebengel
    4. Februar 2017 um 21:27
    Permalink

    Charlie, zu etwas muß diese EU doch gut sein…..Ich träume immer noch von einer demokratischen und sozialen Union….

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.