Die “ schützenden Hände“, diesmal bei der RAF…..

Es ist doch erstaunlich wie sich “ schützende Hände“  auf Ermittlungen und Gerichtsprozesse auswirken können. Sogar wenn man vermutlich sogar die Taten hätte verhindern können. Übrigens ist jetzt sogar festgeschrieben das V- Leute straffrei bleiben, auch wenn sie sich an Verbrechen beteiligt haben. Da braucht man nicht mehr extra Zusagen zu machen.

http://www.nachdenkseiten.de/?p=39496

Da mußte erst der Sohn mißtrauisch werden und ermitteln….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.