Die ukrainische „Todesliste“ hat einen neuen Eintrag – Steven Seagal

Peacemaker“ hat den „russischen Schauspieler“ Steven Seagal in die Liste der Feinde der Ukraine aufgenommen unter den Vorwürfen, das er die Annexion der Krim leugne, der Beihilfe für Eindringlinge und Terroristen sowie illegale Grenzüberquerung der Ukraine.

Er wird der Unterstützung der Aggression gegen die Ukraine bezichtigt und auch der Mittäterschaft der russischen Invasoren und pro-russischen Terroristen!

Chuck Norris fehlt da noch leider! (Humor)

http://colonelcassad.livejournal.com/3384146.html

http://www.dsnews.ua/society/-mirotvorets-otpravil-amerikanskogo-lyubimchika-putina-v-26042017215000

 

 

2 Gedanken zu „Die ukrainische „Todesliste“ hat einen neuen Eintrag – Steven Seagal

  • Netti
    28. April 2017 um 18:45
    Permalink

    WO bitte bleibt da nun Chuck Norri, der fehlt da leider noch?! Aber eventuell trauen sie sich das nicht, weil sie Angst haben beide zusammen nicht zu „überleben“ :). Also echt, die haben doch nicht mehr „alle Steine auf der Schleuder“!

    Antwort
  • 16. August 2017 um 23:44
    Permalink

    Besser wäre es, denen unsere Flüchtlinge zu schicken.

    Die kann dann Poroschenko mit viel Versprechen an Kriegsländer wie Syrien, Mali, Irak, Afghanistan etc. schicken……. falls doch Einer zurückkommt, kriegt er sowieso keinen Sold, weil er dann wegen irgend etwas gerichtlich belangt wird….

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.