Die US-Imperialisten rüsten und lügen Europa in ihren 3. Weltkrieg

Da im ehem. Originallink der Artikel nicht mehr zu lesen ist (http://www.zlv.lu/) nun ein Link wo der Inhalt abgespeichert:

https://plus.google.com/u/0/113364450552579253482/posts/BsQf7kru8MT

Unter :https://www.youtube.com/watch?v=drN7Pz4TH9g&feature=youtu.be ein Video dazu. Erschreckend auch dazu solch Schlagzeilen wie: “ Bundeswehr beteiligt sich an Abschreckung gegen Russland“! Deutsche Soldaten zur weiteren Provokation Russlands? Die Merkel-Regierung ist wirklich von allen guten Geistern verlassen. Ich kann mich nicht erinnern, dass die Bundesrepublik Deutschland jemals derart verantwortungslos regiert wurde! Das die USA schon immer ihren Blick auf die Bodenschätze der Russen geworfen hatte dokumentiert sehr anschaulich dieser Ausschnitt einer US-Dokumentation Namens „Warum wir kämpfen“ („Why We Fight“) aus dem Jahre 1943, Oskar prämiert in 1944 für Nominierung „Beste Dokumentation“.Warum NATO/USA Russland einkreisen und erobern wollen https://www.youtube.com/watch?v=PgQ00v2VknE Aktuell wird Russland egal was es sagt immer mehr sanktioniert, Truppen werden an seinen Grenzen aufgefahren und was Deutschland und Napoleon zum Glück nicht schafften wird scheinbar erneut versucht. Die NATO versucht aktuell das Riesenreich Russland auf Konfrontationskurs zu bringen um den Konflikt zu suchen. Zahlreiche US-Zitate belegen den Hass gegen Russland genauso wie die aktuelle mediale Berichterstattung. Daher sehe ich es als unsere historische und moralische Verpflichtung Russland bei zu stehen. Nicht um blind jede politische Entscheidung zu unterstützen sondern um der NATO die Stirn zu bieten und den USA auf zu zeigen, dass Europa souverän sein kann und muss und wir für eine Politik der Freundschaft der Völker stehen und nicht der Sanktionen und der Anschuldigungen ohne Beweise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.