Doku: ARBEIT UM JEDEN PREIS – Nepalesen schuften für die WM in Katar

http://www.arte.tv/guide/de/061672-000-A/arbeit-um-jeden-preis

Zum Thema allgemein auch informativ: http://www.sueddeutsche.de/medien/olympia-gewinner-und-verlierer-1.3103399

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-127396646.html

Die FIFA vergibt, die Scheichs zahlen und der Tagelöhner bekommt die Rechnung. Wenn der Mammon regiert hat der kleine Mann verloren. Ausbeutung und moderne Sklaverei haben in Zeiten der Globalisierung wieder Hochkonjunktur. Da sind Arbeits- und Menschenrechte nicht gefragt. Da muss man sich mal fragen, ob man sich den Spaß Fußball WM antut, der auf Kosten anderer fabriziert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.