Dokumentation: Globaler Welthandel funktioniert nur durch Frachtschifffahrt/Containerschiffe, die Kehrseite sind immense Kosten für die Umwelt

Doku: Seeblind Der wahre Preis der Frachtschifffahrt

Einige Fakten daraus wären, solch „Schmankerl“ wie, 90 Prozent von allem, was wir konsumieren, wird mit Containerschiffen transportiert. Darum sind 18 Millionen Container sind jährlich auf den Weltmeeren unterwegs. Jährlich befahren 60’000 Frachtschiffe die Weltmeere und bereits 20 Schiffe davon sind so „dreckig“  wie eine Milliarde Autos. Zum Vergleich:  Das für den Schiffsbetrieb zugelassenes Schweröl hat einen Schwefelgehalt von 3000 bis 3500 ppm (parts per million) während in der EU Autos maximal 15 ppm Feinstaub-Ausstoss haben dürfen. Noch dazu landen 5000 Tonnen Giftmüll jährlich im Meer durch diesen Wahnsinn!

…“Wir steuern auf einen Abgrund zu. Wir sind schon sehr nah daran, die Möglichkeiten für unser menschliches Dasein zu zerstören. Das ist eine nahezu unvermeidliche Konsequenz marktwirtschaftlicher Prinzipien“…

Kapitalismus- und Globalisierungskritiker Noam Chomsky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.