Erneuerung vertagt – Nahles mit 66% gewählt

Mit einer “ guten Rede “ hat Frau Nahles die Wahl gewonnen. Zwar berichtet GMX nur von der Begrüßung ihrer Mutter und einer Andeutung von Frauenrechten, aber mehr war von Frau Nahles wohl auch nicht zu erwarten. Das bisschen von mehr Gerechtigkeit kennt man ja schon, das hat ja der Gerechtigkeitsfanatiker Schulz im Koalitionsvertrag festschreiben lassen. Das war so wenig das ich es sicher überlesen hatte….

Und Sie möchte ja auch in die Mitte. Scheinbar hat Sie noch nicht bemerkt das diese “ Mitte “ bereits durch die CDU/CSU besetzt ist und ziemlich weit nach rechts gerückt wurde. Und der Abstieg der SPD mit diesem Ruck in die Mitte begann.

https://www.gmx.net/magazine/politik/zerrissene-spd-andrea-nahles-schwere-hypothek-32929568 

Aber wenigstens dürfte Frau Merkel zufrieden sein, hat Sie jetzt doch weiter eine zuverlässige Partnerin was sie ja als Sozialministerin bewiesen hat…..( Ironie )

Da wird die SPD wohl weiter auf die 5% zusteuern. Weshalb übrigens die Rede von Frau Lange soooooooooooo schlecht gewesen sein soll bleibt das Geheimnis von dem Redakteur. Wenigstens war da ein Anflug von Erneuerung, Sie forderte die Abschaffung von Hartz IV…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.