EU-Kommission weist griechische Forderungen zurück

Die EU-Kommission hat Forderungen der griechischen Regierung nach schneller zusätzlicher Kredithilfe der europäischen Gläubiger für Athen zurückgewiesen. Der für den Euro zuständige Vizepräsident Valdis Dombrovskis sagte der F.A.Z. (Montagsausgabe), die ausstehenden Kredite könnten nur ausgezahlt werden, wenn die griechische Regierung die Reformauflagen des Programms einhalte.

http://unternehmen-heute.de/news.php?newsid=265987

Klar, Griechenland hätte mindestens die Einsicht zeigen müssen untertänigst der EU dienen zu wollen und den Sozialabbau weiter voranzutreiben – somit ist mal wieder der Beweis erbracht das die EU nur das Beste will – das Geld und nix anderes…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.