Europawahl am 26. Mai

Europawahl am Sonntag

Morgen am Sonntag den 26. Mai ist Europawahl und als aufrechte Demokratin möchte ich alle Leser dazu auffordern, bitte geht zur Wahl! Lasst uns für ein Europa ohne Grenzen stimmen. Ein gemeinsames Europa hat viele Vorteile. Ein Paar hat letzten Sonntag in Berlin geheiratet und sind direkt danach in den Flieger gestiegen und nach Paris geflogen. Klar, sie hätten auch den Zug nehmen können. Aber was ich damit sagen will, ist folgendes, mal so eben nach Paris, oder Brüssel, oder, sonst irgendwohin, das geht nur in einem Europa ohne Grenzen! Mit einem Taxi nach Paris, das war ja ein Hit der NDW aus dem Kahr 1984. Nur das haben unlängst auch wirklich ein Freundeskreis aus Wetter in NRW wahrgemacht!

https://www.wp.de/staedte/herdecke-wetter/freundeskreis-aus-wetter-faehrt-in-einem-taxi-nach-paris-id216963481.html

Sowas geht nur in einem Europa ohne Grenzen, oder mal eben rüber nach London. Mit dem Bus Freitag Abend losfahren, mit der Fähre übersetzen, den Samstag dann in London bummeln und Abends wieder zurück. Das ist Europa Ich möchte keine lästigen Grenzkontrollen und Umtausch der Währung bei der Einreise, und bei der Ausreise ebenfalls. Ich finde es toll wenn ich mich in Dortmund in den Zug setzen kann und bis Venlo oder Amsterdam durchfahren, nur einfach so um dort einen Stadtbummel zu machen.

Deshalb wählen gehen, für ein vereintes Europa ohne Grenzen und gegen den Rechtspopulismus. Wir wollen weiter vorwärts, nicht zurück! Und politisch gesehen, kann ein vereientes friedliches Europa als Bollwerk zwischen den beiden Großmächten Russland und Amerika gesehen werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.