Ex-Verfassungsschützer Thomas Grumke plädiert für eine Reform des deutschen Inlandsgeheimdienstes

„Aber wir müssen einen Konsens erreichen, dass Journalisten, Politiker und die Öffentlichkeit begreifen, was der Verfassungsschutz tut und warum er es tut. “

Wenn große Teile der „Öffentlichkeit“ begreifen würden, was der VS tut und warum er es tut, wäre der Verein in zwei Wochen erledigt!

Da kommt schon ein Referent zu Wort und hätte Gelegenheit, mit Sachaussagen die Existenz des Verfassungsschutzes zu rechtfertigen – und was kommt: Föderalismus hätte sich bewährt (Beweis Gegenteil NSU Morde) und Karrierewünsche! Das er nicht noch ʼne Frauenquote fordert…

Zum Thema Islamwissenschaftler, das mit der Schnittmenge ist wohl so eine Sache, Erdogan sagte mal im Kanal „D TV“ über den Begriff „moderater Islam“, der im Westen oft zur Beschreibung seiner Partei AKP benutzt wird:

…“Diese Bezeichnungen sind sehr hässlich, es ist anstößig und eine Beleidigung unserer Religion. Es gibt keinen moderaten oder nicht-moderaten Islam. Islam ist Islam und damit hat es sich. Auch der Begriff “Islamist” ist eine Wortschöpfung westlicher Soziologen“…Für einen Muslim wäre die Bezeichnung als “Islamist” sogar eine Auszeichnung, bedeutet es doch, dass er seinen religiösen Pflichten im besonderen Maße nachkommt.

Wikipedia meint hier:
Islamismus ist ein Begriff aus den Sozialwissenschaften, der seit den 1970er  Jahren zur Charakterisierung von verschiedenen Ideologien und Bewegungen mit einem spezifischen Verständnis des Islam verwendet wird. Zur Frage der
Abgrenzung des Begriffs „Islamismus“ von anderen Begriffen wie „Islam“,  „islamischer Fundamentalismus“, „islamistischer Terrorismus“ und „politischer Islam“ existieren sehr unterschiedliche Auffassungen. Auch die
Aussagekraft des Begriffs „Islamismus“ und die Frage, wann Islamismus als soziales Phänomen zum ersten Mal aufgetreten sei, werden unterschiedlich beurteilt. https://de.wikipedia.org/wiki/Islamismus

Also alles in allem scheint mir die Schnittmenge zwischen Islamismus und Islam recht groß genau wie mit der Schnittmenge Fremdenhass/Faschismus ….

https://www.heise.de/tp/features/Verfassungsschutz-Politik-und-Islamwissenschaftler-statt-Juristen-3637275.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.