Facebook und PayPal

PayPal will keinen LIBRA

Das Bezahlunternehmen PayPal will die Krypto Währung LIBRA vom Facebook Konzern nicht mehr unterstützen.

Wir haben hier ja kürzlich darüber berichtet, dass der Konzern eine eigene Währung aufstellen will und damit die Nutzer noch mehr kontrollieren und überwachen kann.

http://humanistenteam.info/blog/wp-admin/post.php?post=129386&action=edit

Auch die Kreditkartenbetreiber VISA und Mastercard überlegen ob sie dieses noch weiter unterstützen sollen. Der Chef des Apple Konzerns, Tim Cook, Nachfolger von Steve Jobs, lehnt diese Krypto Währung ab, ebenso wie viele Regierungen, Aufsichtsbehörden und Experten, sowie die Notenbanken. Cook sagte der französichen Zeitung Les Echos, dass Währungen in den händen der Länderregierungen, bzw. der Notenbanken  bleiben sollte, und nicht in die Hände eines Konzerns gehöre.

https://www.wr.de/wirtschaft/paypal-steigt-bei-facebooks-kryptowaehrung-libra-aus-id227283781.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.