Finanzparasitismus und die Zerstörung der Demokratie, polizeistaatliche Herrschaftsformen sicherstes Mittel Reichtum zu schützen und zu mehren

Bildmontage: HF 

Finanzparasitismus und die Zerstörung der Demokratie

von Andre Damon

….US-Unternehmen haben in den letzten Jahren Beinahe-Rekordprofite erzielt und sitzen nun auf einem Barvermögen von etwa 1.4 Billionen US-Dollar. Anstatt damit Investitionen in Produktionsanlagen zu finanzieren, setzen sie das Geld für Aktienrückkäufe, Fusionen und Firmenaufkäufe und höhere Vergütungen für das Führungspersonal ein.

So wird die reale Wirtschaftsleistung weiter gebremst. Die Produktion in den USA wuchs im letzten Monat langsamer als in jedem anderen Monat der letzten zwei Jahre…..

…„Das Finanzkapital strebt nach Herrschaft, nicht Freiheit“,… Wie in der Zeit vor den beiden Weltkriegen sehen die herrschenden Klassen polizeistaatliche Herrschaftsformen zunehmend als sicherstes Mittel, ihren Reichtum zu schützen und zu mehren….

Vollständiger Artikel unter: http://www.wsws.org/de/articles/2015/11/25/pfiz-n25.html

Man sollte diesen Artikel unbedingt in voller Länge lesen, sehr informativ an Inhalten die unser Mainstream nicht erwähnenswert findet, Bürger aber schon wissen sollte. Bester Beweis für seine inhaltliche Richtigkeit die ökonomischen ( recherchierbaren) Fakten  und u.a. die Rufe aus CSU und CDU nach mehr Überwachungskameras, längere Speicherung von persönlichen Daten und auch die stärkere Verzahnung von Verfassungsschutz und Polizei. Und die Begründung dafür, damit der Bürger „geschützt“ werden kann… 

Staatliche Überwachung Befallen vom Überwachungsvirus

Die Überwachungen durch staatliche Organe im Internet machen krank, meint Friedemann Karig in Essay und Diskurs. Sie wirken genauso wie ein Virus, gegen den sich die Bürger schützen müssen – und können….

http://www.deutschlandfunk.de/staatliche-ueberwachung-befallen-vom-ueberwachungsvirus.1184.de.html?dram:article_id=307639

Staatliche Überwachung: Abhören, Orten, Ausspionieren und Bespitzeln

Protokollieren, Abhören und Überwachen: Kooperation zwischen Staat und Wirtschaft

Dank uns ausspionierender Unternehmen und Konzerne, hat die Wirtschaft mit ihren erheblich grösseren Ressourcen oft viel mehr und qualitativ besseres an Daten zu bieten, als viele Polizeidatenbanken.

http://www.selbstdatenschutz.info/staatliche_ueberwachung/

weitere Leseempfehlung: 

  Die Anschläge von Paris und 9/11

… Zahlreiche Medien haben die jüngsten Anschläge in Paris mit 9/11 verglichen, den Terrorattacken, die am 11. September 2001 die Zwillingstürme des World Trade Centers in New York und einen Flügel des Pentagons in Washington zerstörten.Nimmt man das Ausmaß der Anschläge, so ist dieser Vergleich übertrieben. Betrachtet man dagegen die Reaktionen der herrschenden Eliten, so trifft er den Kern ….

                                https://www.wsws.org/de/articles/2015/11/25/pers-n25.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.