Flüchtlingslager in Libyen: Deutsche Diplomaten warnen Bundeskanzleramt und Ministerien vor „KZ- ähnlichen Verhältnissen“

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/fluechtlingslager-in-libyen-diplomaten-warnen-vor-kz-aehnlichen-verhaeltnissen-14786149.html

Zur heutigen aktuellen Meldung http://www.n-tv.de/politik/EU-beschliesst-Fluechtlingsplan-fuer-Libyen-article19 gehört auch noch diese Aussage: http://www.faz.net/aktuell/politik/malta-merkel-muessen-schmuggler-und-schlepper-stoppen-14833382.html

Man wirft nicht nur die europäischen Grundwerte über Bord sondern tatsächlich damit auch Menschen, denn gerade diese „libysche Küstenwache“ wurde ja von den Italienern, Griechen und freiwilligen Helfern dabei erwischt, wie sie Flüchtlingsboote beschießt oder auf dem Meer versenkte und diese konnten auf der hohen See dann nur noch wenige retten! Unsere Bundesregierung in „Führungsrolle“ der EU,  macht somit also unser Volk mal wieder am gezielten töten schuldig und zu „Schleppern“ denn diese libische Küstenwache aus verschiedenen Stämmen ist ja auch daran beteiligt!

Mich wundert nicht das der Hass und die Wut auf unsere politischen Eliten immer größer wird…  http://www.andrej-hunko.de/presse/3371-toedlicher-uebergriff-der-libyschen-kuestenwache-auf-rettungsmission-bundesregierung-bestaetigt-darstellung-des-vereins-sea-watch 

Fakten dazu auch in folgenden Artikeln zu lesen: 

http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/59529

http://deutscher-rentenschutzbund-ev.de/versagen-die-eliten-teil-231-viel-larm-um-nichts/

Wieso ist es unseren Politikern der GroKo nicht möglich solch konstruktive Lösungen zur Fluchtursachenbekämpfung umzusetzen, so würde unser Volk nicht schon wieder zu Mittätern am morden… 

http://www.daserste.de/information/wissen-kultur/w-wie-wissen/baumwolle-100.html

Ich schaue immer das ich was aus diese Baumwolle bekomme, denn da weiß ich genau ich bekomme kein Gift als unerwünschte Zugabe und die Qualität ist auch wesentlich besser als bei gleichpreisiger Ware von sonst wo. Da haben sich Quelle, Tschibo His und CO was echt gutes einfallen lassen! 

 

 

 

 

Ein Gedanke zu „Flüchtlingslager in Libyen: Deutsche Diplomaten warnen Bundeskanzleramt und Ministerien vor „KZ- ähnlichen Verhältnissen“

  • Pragmatiker
    3. Februar 2017 um 22:29
    Permalink

    Diese Bundesregierung, wie auch die davor, hatten niemals Interesse daran wirklich zu helfen – eher waren die damit beschäftigt die Entwicklungshilfegelder an wirtschaftliche Interessen deutscher Firmen zu knüpfen. Das Leid der Betroffenen spielte nicht wirklich eine Rolle – solange dieses Elend nicht nach Europa überschwappte. Die jetzt neu offerierten „Hilfen“ weichen keinen Deut davon ab.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.