Freudscher Versprecher von Obama: „Wir beschleunigen die Ausbildung von IS-Kräften im Irak“

Der US-Präsident Barack Obama hat bei einer Pressekonferenz am 6. Juli im Pentagon über den aktuellen Stand im Kampf der USA gegen den Islamischen Staat informiert. Dabei sagte er den bemerkenswerten Satz: „Wir beschleunigen die Ausbildung von IS-Kräften im Irak“. Weder Obama noch seinen Beratern scheinen den Versprecher bemerkt zu haben. Die Stellungnahme Obamas ist noch immer in dieser Form auf der offiziellen YouTube-Seite des Weißen Hauses einsehbar.

Die gesamte Pressekonferenz in englischer Sprach kann hier eingesehen werden:

Quelle RT Deutsch

Versprecher oder Wahrheit? Ich gehe vom letzteren aus. Es sickert ja langsam durch das die USA in allen sogenannten Terrororganisationen, direkt oder indirekt ihre Finger mit drin haben.

0 Gedanken zu „Freudscher Versprecher von Obama: „Wir beschleunigen die Ausbildung von IS-Kräften im Irak“

  • Kaballah
    8. Juli 2015 um 21:14
    Permalink

    Genau Gim – Versprecher oder doch die Wahrheit – oder macht das bei Obama gar keinen Unterschied?! Überall wo Terroristen am Werk sind ist jedenfalls der CIA nicht weit…

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.