Gauweiler ( CSU) und Wimmer ( CDU): Bombardierung Jugoslawiens und seiner Hauptstadt Belgrad durch die Nato geschah ohne Mandat der Vereinten Nationen

Peter Gauweiler im Frühjahr 2003, als er als erstes Mitglied der CDU/CSU-Bundestagsfraktion offen gegen den Irak-Krieg Stellung bezog oder seinen mit Willy Wimmer verfassten offenen Brief an die CDU/CSU-Bundestagsfraktion wo Gauweiler auch Parallelen zum Kosovo-Krieg 1999 zog:

„Sowohl die Intervention der USA im Irak als auch die Bombardierung Jugoslawiens und seiner Hauptstadt Belgrad durch die Nato geschah ohne Mandat der Vereinten Nationen. Dies ist von der deutschen Völkerrechtslehre zutreffend und mit Nachdruck als völkerrechtswidrig bewertet worden.“ Im Irak-Krieg sei die Weltöffentlichkeit mit der Unwahrheit bedient worden.“

Lest auch: https://parseundparse.wordpress.com/2015/01/01/die-systematische-vernichtung-der-jugoslawischen-nation-1/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.