Glaubensterror?

Da gibt es in einem säkularem Land Tanzverbote, über 700 Filme dürfen nicht am Karfreitag gezeigt werden. Angefangen von “ Heidi “ bis zum “ Leben des Brian „. Nun gibt es in diesem Land genau noch 58 % Menschen die dem christlichen Glauben anhängen, der Rest von mehr als einem Drittel ist andersgläubig bzw. ohne Glauben.

https://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/mehr-als-700-filme-das-leben-des-brian-und-heidi-sind-an-karfreitag-verboten-warum/21120696.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Religionen_in_Deutschland

Laut dem GG herrscht auch noch Glaubensfreiheit sowie eine Trennung von Staat und Kirche. Eigentlich sollte es doch ausreichen wenn wirklich Gläubige solche Veranstaltungen von sich aus meiden können. Wobei ich doch offen lassen möchte wie viele Menschen christlichen Glaubens am Karfreitag zum Beispiel in Discos anzutreffen sein würden. Das könnte wohl nur ein Test ergeben….

Und es ergibt sich die Frage ob die Trennung von Staat und Kirche wirklich ausreichend ist…..

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.