Glyphosat Zulassung trotz Nein aus dem Umweltministerium

Trotz eines klaren Nein zur Zulassung von dem als „wahrscheinlich krebserregend“ derzeit zugelassenem Mittel Glyphosat, aus dem Umweltministerium hat das CSU geführte Argrarministerium dem Brüsseler Vertreter aber ein Ja signalisiert, so dass Deutschland in der Berufungskommision für dieses Mittel gestimmt hat, obwohl es sich hätte enthalten müssen. Da sieht man mal wieder eindeutig was die CSU von Absprachen in der noch amtierenden Regierung hält, wenn nur der Scheck von Bayer Monsanto groß genug ist. Die SPD um Martin Schulz sollte nun endlich wach werden und die Koalitionsverhandlungen abbrechen und die Union so dazu zwingen, entweder Neuwahlen auszurufen, oder eine Minderheitsregierung aufzustellen.

https://www.wr.de/politik/eu-billigt-zulassung-von-glyphosat-fuer-weitere-fuenf-jahre-id212666081.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.